Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Elmshorn - Betrunken gegen einen ...

25.09.2017 - 14:16:46

Polizeidirektion Bad Segeberg / Elmshorn - Betrunken gegen einen .... Elmshorn - Betrunken gegen einen Blumenkübel und eine weitere Trunkenheitsfahrt

Bad Segeberg - Am vergangenen Samstag ist es zu einem alkoholbedingten Verkehrsunfall in Elmshorn gekommen.

Ein 55-jähriger Mann aus Uetersen war um 18:21 Uhr mit seinem Leichtkraftrad im Lönsweg unterwegs, als er die Kontrolle über sein Gefährt verlor und gegen den Blumenkübel eines Hotels fuhr. Die geplante Weiterfahrt konnte durch einen Unfallzeugen zum Glück verhindert werden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer erheblich alkoholisiert war und einfachste motorische Bewegungen nicht vollziehen konnte. Durch die Beamten wurde eine Blutprobe entnommen und eine entsprechende Strafanzeige gefertigt.

Nur wenige Stunden später ist es zu einer weiteren Trunkenheitsfahrt in Elmshorn gekommen.

Um Mitternacht fiel einer Streifenwagenbesatzung in der Beethovenstraße die auffällige Fahrweise eines Sprinters auf. Bei der Kontrolle bestätigte sich der Verdacht. Der 28-jährige Fahrer hatte mit 1,34 Promille deutlich zu viel Alkohol getrunken. Da der ausländische Fahrer nicht über einen festen Wohnsitz in Deutschland verfügte, wurde eine zusätzliche Sicherheitsleistung in Höhe von 500,- EUR fällig.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de