Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Brande-Hörnerkirchen, ...

16.03.2017 - 17:21:38

Polizeidirektion Bad Segeberg / Brande-Hörnerkirchen, .... Brande-Hörnerkirchen, Barmstedter Straße (L 112) / 93-Jähriger erliegt seinen schweren Verletzungen von einem Verkehrsunfall am 14.03.17

Bad Segeberg - Am Dienstag, den 14.03.17, kam es bei Brande-Hörnerkirchen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 112. Ein dabei lebensgefährlich Verletzter verstarb gestern Abend. Ein 93-Jähriger war gegen 16.00 Uhr mit seinem Opel Astra auf der L 112 von Groß Offenseth-Aspern in Richtung Brande-Hörnerkirchen gefahren. Am Ende einer Linkskurve scherte der 93-Jährige aus, um einen 16-Jährigen auf seinem Kleinkraftrad zu überholen. Etwa 50 m nach dem Kurvenausgang kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen ihm und einen entgegenkommenden VW Caddy, der von einer 36-Jährigen gelenkt wurde. Hierbei wurde der 93-Jährige lebensgefährlich und die 36-Jährige leicht verletzt. Beide stammen aus der näheren Umgebung des Unfallortes. Gestern Abend verstarb der 93-Jährige im Krankenhaus. Der Gesamtschaden liegt bei 15.000 Euro. Die Unfallstelle wurde für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Silke Westphal Telefon: 04551 884 - 0 E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!