Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Bornhöved - Polizei sucht Zeugen ...

23.05.2017 - 16:46:31

Polizeidirektion Bad Segeberg / Bornhöved - Polizei sucht Zeugen .... Bornhöved - Polizei sucht Zeugen und Geschädigte nach Gefährdung des Straßenverkehrs

Bad Segeberg - Gestern Nachmittag gegen 14:20 Uhr befuhr eine 32-jährige VW Golf-Fahrerin aus dem Kreis Segeberg die Segeberger Landstraße in Fahrtrichtung Wankendorf und gefährdete dabei mehrere Verkehrsteilnehmer.

Eine Zeugin teilte der Polizei mit, dass der blaue VW Golf mehrfach in den Gegenverkehr gelenkt worden war und drei entgegenkommende Fahrzeuge auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß mit dem VW Golf zu vermeiden. Eines der ausweichenden Fahrzeuge soll grau gewesen sein.

Die 32-Jährige brachte ihr Fahrzeug im weiteren Verlauf selbständig am rechten Fahrbahnrand der Segeberger Landstraße zum Stehen und wurde anschließend von Beamten der Polizeistation Trappenkamp kontrolliert. Hierbei wurde deutlich Atemalkohol festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille, woraufhin auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel eine Richterin beim Amtsgericht Bad Segeberg eine Blutprobenentnahme anordnete.

Gegen die Beschuldigte wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßverkehrs eingeleitet, der Führerschein beschlagnahmt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Die Polizei bittet nun Zeugen und Geschädigte des Vorfalls, sich bei der Polizeistation Trappenkamp unter 04323-805270 zu melden. Insbesondere die Fahrzeugführerin/der Fahrzeugführer des zuvor genannten grauen Pkw und eines schwarzen Pkw Mercedes, die/der den VW Golf überholte, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Seyma Stephan Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: seyma.stephan@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!