Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Bornhöved / Fahrer fährt mit ...

24.04.2017 - 14:26:54

Polizeidirektion Bad Segeberg / Bornhöved / Fahrer fährt mit .... Bornhöved / Fahrer fährt mit zwei Promille rückwärts auf der BAB 21

Bad Segeberg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag meldeten Zeugen über den Notruf der Polizei gegen kurz nach 00 Uhr einen Toyota-Fahrer, welcher auf der BAB 21 in Richtung Kiel durch Schlangenlinien, häufige Fahrstreifenwechsel und eine hohe Geschwindigkeit auffiel.

In Höhe der Anschlussstelle Trappenkamp verließ der Toyota mit polnischen Kennzeichen die BAB 21, nachdem der Fahrer den Pkw erst stark abgebremst hatte und auf der Autobahn rückwärts gefahren war.

Polizeibeamte konnten den 40-jährigen, polnischen Fahrer aus dem Kreis Stormarn in Bornhöved anhalten und kontrollieren. Zuvor hatte dieser in der Ortschaft während der Fahrt mehrfach das Fahrlicht des Toyota ein- und ausgeschaltet. Bereits beim Öffnen der Fahrertür stieg den Polizeibeamten starker Atemalkohol entgegen. Ein noch vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über zwei Promille.

Die Polizeibeamten veranlassten daraufhin eine Blutprobenentnahme und leiteten ein Strafverfahren ein. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und die Fahrzeugschlüssel vorerst sichergestellt.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Seyma Stephan Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: seyma.stephan@polizei.landsh.de

@ presseportal.de