Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Bad Segeberg / Polizei nimmt ...

04.07.2017 - 17:51:30

Polizeidirektion Bad Segeberg / Bad Segeberg / Polizei nimmt .... Bad Segeberg / Polizei nimmt Jugendliche nach Sachbeschädigungen an Pkw fest

Bad Segeberg - Bereits am Freitag, den 30. Juni 2017, konnten Beamte des Polizeirevieres Bad Segeberg zwei Jugendliche festnehmen, die kurz zuvor am Kirchplatz, an der Backofenwiese und beim Alten Amtsgericht Pkw-Reifen zerstochen hatten.

Zeugen hatten der Polizei gegen 23:30 Uhr zwei flüchtende Tatverdächtige gemeldet, die an der Backofenwiese den linken, vorderen Reifen eines Pkw Ford Mondeo beschädigt hatten. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei 17-Jährige, aus Bad Segeberg und Struvenhütten, angetroffen und als Täter identifiziert werden.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge sind die Jugendlichen für eine weitere Tat am Kirchplatz, bei der die beiden Reifen der Fahrerseite eines Pkw VW Golf zerstochen worden waren, sowie für zwei weitere Fälle beim Alten Amtsgericht in der Hamburger Straße verantwortlich. Der Sachschaden beträgt etwa 800 Euro.

Bei den anschließenden polizeilichen Maßnahmen konnten ein Samurai-Schwert, ein Teleskopschlagstock und mehrere Messer sichergestellt werden, die die Jugendlichen bei sich trugen. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden die Jugendlichen an die Eltern übergeben. Gegen die 17-Jährigen wurden Strafverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung in vier Fällen eingeleitet.

Ob die Jugendlichen auch für eine Sachbeschädigung an einer Scheibe eines Verlagshauses in der Hamburger Straße aus der gleichen Nacht verantwortlich sind, ist derzeit noch unklar.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Segeberg unter 04551-8840 zu melden

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Seyma Stephan Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: seyma.stephan@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!