Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / BAB 20-Gemarkung Geschendorf / ...

07.03.2017 - 13:56:43

Polizeidirektion Bad Segeberg / BAB 20-Gemarkung Geschendorf / .... BAB 20-Gemarkung Geschendorf / Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Bad Segeberg - Am 06.03.2017 ist es gegen 21.30 Uhr auf der BAB 20 zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein PKW-Fahrer schwer verletzt wurde.

Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen fuhr ein 27-jähriger Mann aus Bad Segeberg mit seinem VW-Golf auf der BAB 20 in Richtung Lübeck. In Höhe des Parkplatzes Kronberg verlor der 27-Jährige aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf die Bankette und überschlug sich dort. Der VW-Golf blieb auf dem Dach liegen. Die eintreffenden Rettungskräfte fanden den Bad Segeberger neben seinem PKW auf dem Boden liegend vor. Ob der Segeberger sich selbst aus seinem Wagen befreien konnte oder herausgeschleudert wurde, ist bislang unklar.

Der 27-jährige verletzte sich durch den Unfall schwer und wurde mit dem Rettungswagen in ein Lübecker Krankenhaus verbracht.

Der VW-Golf wurde durch den Unfall erheblich beschädigt. An der Bankette sowie durch einen umgefahrenen Leitpfosten entstand leichter Sachschaden.

Vermutlich durch ein Trümmerteil des VW-Golfes ereignete sich wenig später ein leichter Folgeunfall an der Unfallstelle. Ein 43-jähriger Lübecker war mit seinem PKW auf dem linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigefahren und überfuhr dabei ein mutmaßliches Trümmerteil des Golfes. An dem PKW entstand ein Schaden im Frontbereich.

Der Gesamtschaden wird durch die Polizei auf ca. 4.500 Euro geschätzt.

Die Unfallstelle musste zur Unfallaufnahme und für Aufräum- und Bergungszwecke ca. eineinhalb Stunde gesperrt werden.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Christian Hesse Telefon: 04551/884-2020 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!