Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Gefährlicher Eingriff in den ...

17.07.2017 - 14:01:59

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Gefährlicher Eingriff in den .... Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Steinewerfer auf der B 41 bei Kirn

B 41 Umgehung Kirn in Höhe Nägelspitz - Mindestens drei Verkehrsteilnehmer erlitten Schäden an ihren Fahrzeugen als sie die B 41 in Richtung Idar-Oberstein befuhren, da Unbekannte, die hinter einer Betonmauer kauerten, tennisballgroße Steine auf die Fahrbahn bzw. gegen die Pkw warfen. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen wurde viele weiteren Steine auf der B 41 gefunden. Spuren im Gebüsch führten zu einem Wohngebiet in Kirn. Im Rahmen weiterer Ermittlungen konnten zwei verdächtige Kinder befragt werden, die die Tat im Beisein der Eltern zugaben.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Kirn Telefon 06752-1560

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de