Polizei, Kriminalität

Polizei Wuppertal / W / RS / SG Warnung vor Trickbetrügern - Anrufer ...

29.12.2016 - 19:25:34

Polizei Wuppertal / W/RS/SG Warnung vor Trickbetrügern - Anrufer .... W/RS/SG Warnung vor Trickbetrügern - Anrufer geben sich als Polizisten aus

Wuppertal - Derzeit gibt es wieder mehrere Fälle von Trickbetrügereien im Bergischen Städtedreieck - insbesondere in Wuppertal. Unbekannte Anrufer meldeten sich bei älteren Frauen und gaben sich dabei als Polizisten aus. Die vermeintlichen Beamten erzählten von einer Festnahme und versuchten während des Telefonats Auskünfte über Wertgegenstände und Bargeld im Haushalt zu erlangen. In dem meisten Fällen reagierten die angerufenen Damen richtig und brachen die Gespräche ab. Die Polizei rät: Seien Sie misstrauisch! Die "echte" Polizei fragt Sie am Telefon nicht nach Ihren Eigentumsverhältnissen aus und fordert Sie nicht auf, persönliche Daten preiszugeben. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und nehmen Sie Kontakt zu Ihren Angehörigen oder sonstigen Vertrauenspersonen auf. Rufen Sie im Zweifelsfall die Polizei unter dem Notruf "110" an. (am)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de