Obs, Polizei

Polizei Wuppertal / W-Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug mit ...

14.12.2016 - 14:06:20

Polizei Wuppertal / W-Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug mit .... W-Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug mit Kontokarte - Polizei bittet um Mithilfe

Wuppertal - Die Kriminalpolizei Wuppertal fahndet nach einem Betrüger, der mit einer zuvor gestohlenen Kontokarte Geld an einem Automaten abhob. Am 21.05.2016, gegen 13:15 Uhr, entwendete eine unbekannte männliche Person einem 55-jährigen Wuppertaler seine Kontokarte aus der Hosentasche. Kurz darauf hob der Täter mehrfach an einem Geldautomaten einer Bankfiliale an der Berliner Straße Geld mit der EC-Karte des Geschädigten ab. Die Polizei fahndet nun mit Fotos einer Überwachungskamera der Bankfiliale nach dem Unbekannten und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer kennt den Mann und/oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Telefonnummer 0202-284-0 entgegen. (hm)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de