Polizei, Kriminalität

Polizei Wolfsburg / Schwerer Verkehrsunfall in der ...

01.01.2017 - 15:35:21

Polizei Wolfsburg / Schwerer Verkehrsunfall in der .... Schwerer Verkehrsunfall in der Neujahrsnacht - Junge Familie betroffen

Wolfsburg - Wolfsburg, OT Vorsfelde, Zum Fuhrenkamp 01.01.2017, 01.51 Uhr

Für eine vierköpfige Familie aus Wolfsburg begann das Jahr 2017 alles andere als glücklich. Die Familie war gegen 01.51 Uhr in ihrem schwarzen VW Passat Variant auf der Straße Fuhrenkamp aus Richtung Wolfsburg kommend in Richtung Vorsfelde unterwegs, als das Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Straßenbaum krachte. Bei dem Aufprall wurden die 25 Jahre alter Fahrerin und der dahinter sitzende 27 Jahre alte Ehemann schwer verletzt. Die beiden in Kindersitzen befindlichen Kinder, ein 2 Jahre alter Junge und ein 9 Monate altes Mädchen wurden zum Glück nur leicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde und die Berufsfeuerwehr Wolfsburg waren vor Ort und bargen die Verletzten. Dabei musste das Dach vom Fahrzeug abgetrennt werden, um die schwer verletzte Fahrerin zu befreien. Anschließend wurden die Mutter und die beiden Kinder mit Rettungswagen in das Klinikum nach Wolfsburg, der 27 Jahre alte Familienvater in ein Braunschweiger Klinikum verbracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und der Wagen musste abgeschleppt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de