Obs, Polizei

Polizei Wetterau-Friedberg / Vandalismus in Gambach in der Nacht ...

23.05.2017 - 13:41:43

Polizei Wetterau-Friedberg / Vandalismus in Gambach in der Nacht .... Vandalismus in Gambach in der Nacht zum Samstag - Polizei sucht Zeugen ++ Drei Verletzte nach Unfall bei Ilbenstadt am Montagabend

Friedberg - Polizei sucht Zeugen nach Vandalismus in Gambach

Münzenberg: Mehrere Schäden richteten Unbekannte am vergangenen Wochenende in Gambach an. Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-9110-0, sucht Zeugen, die in der Nacht zum Samstag entsprechende Beobachtungen machen konnten.

Einen Außenspiegel eines silberfarbenen Fiat Punto in der Schubertstraße brachen die Täter vorsätzlich aus der Aufhängung und richteten damit einen Schaden von etwa 200 Euro an. Auch auf jeweils einen Außenspiegel eines schwarzen Ford Focus und eines grauen Hyundai in der Schubertstraße hatten es die Täter abgesehen. Durch die Beschädigung der Spiegel richteten sie hier einen Schaden von etwa 450 Euro an.

Von einem Parkplatz in der Butzbacher Straße versuchten vermutlich dieselben Täter einen Fiat Punto zu entwenden. Als dieser Versuch misslang schlugen die Vandalen die Scheiben des PKW ein, rissen Teile der Innenverkleidung heraus, traten die Außenspiegel ab, warfen Steine gegen den PKW und richteten einen Schaden von mindestens 1500 Euro an. Die Tatzeit in diesem Fall lässt sich auf einen Zeitraum zwischen 00.30 Uhr und 01.20 Uhr eingrenzen.

Drei Verletzte nach Unfall bei Ilbenstadt

Niddatal: Von der Landstraße 3188 aus Richtung Chausseehaus kommend auf die Bundesstraße 45 in Richtung Kaichen bog ein 69-Jähriger aus dem Kreis Freudenstadt am Montagabend mit seinem Peugeot ab. Dabei stieß er gegen 17.30 Uhr mit dem Mercedes einer 63-jährigen Niddatalerin zusammen, die von Kaichen nach Ilbenstadt auf der Bundesstraße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 69-Jährige leicht. Seine 64-jährige Beifahrerin und die Niddatalerin kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten mit erheblichen Beschädigungen von etwa 20.000 Euro abgeschleppt werden.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

OTS: Polizei Wetterau-Friedberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43647 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43647.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150 Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de