Polizei, Kriminalität

Polizei Wetterau-Friedberg / Unfallflucht auf der A5 ++ Einbruch ...

16.03.2017 - 17:41:21

Polizei Wetterau-Friedberg / Unfallflucht auf der A5 ++ Einbruch .... Unfallflucht auf der A5 ++ Einbruch in Altenstadt ++ Kaugummiautomat aufgebrochen ++ Scheibe eingeschlagen

Friedberg - Weißen BMW nach Unfallflucht gesucht

Autobahn 5: Von der linken Fahrspur nach rechts wechseln wollte ein 29-jähriger Büdinger am heutigen Donnerstag mit seinem silberfarbenen Renault. Zwischen der Anschlussstelle Butzbach und dem Gambacher Kreuz fuhr er zu diesem Zeitpunkt, gegen 13.10 Uhr. Noch während des Fahrstreifenwechsels überholte ihn ein weißer 3er BMW mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Spur. Erschrocken durch den Überholvorgang bremste der Büdinger sein Fahrzeug ab und streifte dabei einen Fiat, der rechts neben ihm unterwegs war. An Renault und Fiat entstand ein Schaden von etwa 7000 Euro. Die Fahrer blieben unverletzt. Der BMW-Fahrer fuhr ohne weiteres davon. Die Polizeiautobahnstation Mittelhessen, Tel. 06033-993-0. bittet um Hinweise auf den Fahrer und sein Fahrzeug.

Einbruch

Altenstadt: In ein Einfamilienhaus im Finkenweg brachen Diebe zwischen 22.30 Uhr am Mittwoch und 06.30 Uhr am Dienstag gewaltsam ein, indem sie das Schloss einer Tür beschädigten. Die Täter durchsuchten das Haus, obwohl die Bewohner zu Hause waren. Was die Einbrecher entwenden konnten, steht noch nicht genau fest. Die Polizei in Büdingen, Tel. 06031-601-0, bittet um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang.

Kaugummiautomat aufgebrochen

Friedberg: In der vergangenen Nacht brachen Diebe Hinter der Eller in Bauernheim einen Kaugummiautomaten auf. Zwischen 20 Uhr am Mittwochabend und 5 Uhr am heutigen Morgen entwendeten sie das Bargeld in unbekannter Höhe aus dem Automaten. Hinweise in diesem Zusammenhang erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Scheibe eingeschlagen

Friedberg: Die Beifahrerscheibe eines schwarzen Nissan Qashqai beschädigte ein Unbekannter zwischen 07 und 09 Uhr am Donnerstag Am Warthfeld. Dabei entstand ein Schaden von etwa 800 Euro. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

OTS: Polizei Wetterau-Friedberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43647 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43647.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150 Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!