Polizei, Kriminalität

Polizei Wetterau-Friedberg / Navi-Diebe in Bad Vilbel ++ ...

13.10.2017 - 11:51:37

Polizei Wetterau-Friedberg / Navi-Diebe in Bad Vilbel ++ .... Navi-Diebe in Bad Vilbel ++ Hebelspuren am Feuerwehrhaus ++ Anhänger in Friedberg gestohlen ++ Junge in Karben angesprochen ++ Einbruch in Wölfersheim ++ u.a.

Friedberg - Hebelspuren am Feuerwehrhaus

Bad Vilbel: An der Eingangstür des Feuerwehrgerätehauses im Samlandweg am Heilsberg konnten am Donnerstagnachmittag, gegen 15 Uhr, Hebelspuren entdeckt werden. Am Samstag gab es diese noch nicht. Die Polizei geht von einem Einbruchversuch aus. Den Tätern gelang es jedoch nicht die Tür zu öffnen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro an der Tür. Um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

***

BMW aufgebrochen

Bad Vilbel: Aus einem blauen BMW, der in der Obergasse in Dortelweil abgestellt war, entwendeten Diebe zwischen 19 Uhr am Montag und 09 Uhr am Donnerstag das fest installierte Navigationsgerät. Die Täter brachten dazu eine Scheibe des PKW zu Bruch, um in den Fahrzeuginnenraum zu gelangen.

Auch in der Nidderring in Gronau wollten Diebe vermutlich das Navi aus einem 1er BMW ausbauen. Nachdem die Täter zwischen 22 Uhr am Mittwoch und 06 Uhr am Donnerstag die Scheibe des PKW zu Bruch gebracht hatten, kam es jedoch zu keiner weiteren Tatbegehung mehr. Möglicherweise wurden die Täter überrascht.

Nicht genau zeitlich eingegrenzt werden kann ein weiterer Diebstahl, bei dem Diebe sich an einem BMW im Ulmenweg zu schaffen machten. Am gestrigen Donnerstag konnte der Diebstahl des Navigationssystems aus dem Fahrzeug festgestellt werden, nachdem der PKW einige Tag nicht genutzt wurde.

Die Schäden belaufen sich auf mehrere tausend Euro.

Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet in allen Fällen um Hinweise.

***

Transit verkratzt

Echzell: Auf dem Parkplatz eines Hotels in der Hauptstraße richtete ein Vandale in der Nacht zum Donnerstag Schaden an einem schwarzen Ford Transit an, der dort abgestellt war. Zwischen 18 und 07 Uhr verkratzte der Täter den Lack des Kleintransporters. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise.

***

Anhänger entwendet

Friedberg: Vom Firmengelände einer Logistikfirma in der Straßheimer Straße entwendete ein Dieb zwischen Dienstagabend und Donnerstagnachmittag einen PKW-Anhänger im Wert von 400 Euro. An dem Barthau-Anhänger befanden sich die Kennzeichen FB-AE 909. Hinweise auf den Verbleib erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

***

Mercedes angefahren

Friedberg: Am Heck eines schwarzen E-Klasse Mercedes richtete ein Unbekannter am Donnerstag, zwischen 11.10 und 12.15 Uhr, einen Schaden von etwa 700 Euro an. In der Haagstraße stand der Mercedes zu diesem Zeitpunkt. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Unfall davon, weshalb die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, um Hinweise auf ihn bittet.

***

Junge in Karben angesprochen

Karben: An der Einmündung vom Kiefernweg in den Tannenweg traf ein Junge beim Fahrradfahren am Mittwochnachmittag, gegen 14 Uhr, auf einen fremden Mann. Dieser kam aus einem kleinen Weg vom Feld in den Kiefernweg und hatte auch ein Fahrrad dabei. In schlechtem Deutsch forderte er den Jungen auf mit ihm zu kommen. Der Junge lehnte dies ab und fuhr auf seinem Fahrrad davon.

Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise auf den Mann. Er wird als etwa 1.75 bis 1.80 m groß beschrieben, mit dunklem Teint und etwa 20 bis 25 Jahre alt. Er trug einen Tarnfleck Kapuzenpullover, eine olivfarbene Tarnfleckhose und schwarze Lederschuhe. Auf den Jungen machte er einen unrasierten Eindruck. Sein Fahrrad war ein grün-schwarzes Herrenrad mit dunkelgrünen Satteltaschen, daran befand sich ein kleiner Holzanhänger, welcher mit einer blauen Plane abgedeckt war.

***

Außenspiegel abgefahren

Kefenrod: Um 07 Uhr am Donnerstagmorgen fuhr ein Gederner mit seinem grauen Hyundai auf der Kreisstraße 211 von Wenings nach Hitzkirchen. Dabei kam ihm ein roter Ford Focus teils auf seiner Fahrbahn entgegen, so dass sich die Außenspiegel der Autos berührten. Nach dem Unfall, bei dem am Hyundai ein Schaden von 500 Euro entstand, fuhr der Unfallverursacher weiter Richtung Wenings. Die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, bittet um weitere Hinweise auf den Unfallflüchtigen mit dem roten Ford Focus.

***

Einbruch

Wölfersheim: Mit einem Stein schlugen Einbrecher eine Scheibe einer Terrassentür eines Wohnhauses im Hessenring ein und verschafften sich so Zutritt zu dem Wohnhaus. Dieses durchsuchten sie nach Wertsachen. Irgendwann am Dienstag oder Mittwoch muss es zu dem Einbruch gekommen sein. Um weitere Hinweise bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

OTS: Polizei Wetterau-Friedberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43647 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43647.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150 Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!