Polizei, Kriminalität

Polizei warnt vor Betrügern, die sich als Dachdecker ausgeben

26.09.2017 - 12:51:57

Polizei Bielefeld / Polizei warnt vor Betrügern, die sich als ...

Bielefeld - HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Am Montag, den 25.09.2017, traten Täter in der Straße Am Lehmstich als Dachdecker auf. Sie gelangten in ein Haus, machten aber keine Beute.

Gegen 11:45 Uhr klingelte ein Mann an der Tür einer 93-jährigen Bielefelderin in der Straße Am Lehmstich. Er gab sich gegenüber der Frau als Dachdecker aus und behauptete eine Dachpfanne ihres Daches sei defekt. Als sie den Mann ins Haus ließ, trat ein zweiter Mann mit ein. Während der Erste in das Dachgeschoss ging, verwickelte sie der Andere in ein Gespräch. Als das Opfer ablehnte, die beschädigte Dachpfanne für 300 Euro reparieren zu lassen, verließen die Täter gemeinsam das Haus. Später bemerkte die Rentnerin an Veränderungen, dass die Räume durchsucht wurden.

Das Opfer beschreibt die Tatverdächtigen als 175 cm bis 180 cm groß, gepflegt und nordeuropäisch aussehend. Einer war schlank und mit einem grauen Anzug bekleidet. Er hielt einen Katalog mit Produkten zum Dachausbau in den Händen. Der Zweite wird als 50 bis 55 Jahre alt, dicker als der erste und bekleidet mit einem beigen Anzug, beschrieben.

Die Polizei erinnert: Lassen Sie keine ihnen unbekannte Personen ins Haus! Gewähren Sie nur Handwerker eintritt, die sie selbst bestellt oder die die Hausverwaltung vorher angekündigt hat!

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0521-545-0 entgegen.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!