Polizei, Kriminalität

Polizei Vogelsberg / Zwei Tote nach ...

10.10.2017 - 13:36:53

Polizei Vogelsberg / Zwei Tote nach .... Zwei Tote nach Frontalzusammenstoß (Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Gießen und der Polizei)

Lauterbach - Medieninformation vom 10.10.2017

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Gießen und der Polizei

Zwei Tote nach Frontalzusammenstoß Schlitz/Willofs - Wie die Polizei bereits berichtete, ereignete sich am Montagnachmittag gegen 17:15 Uhr auf der Landesstraße L3140 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem die beiden Fahrzeugführer nach einem Frontalzusammenstoß tödlich verunglückten. Ein 34-Jähriger befuhr die Landesstraße zunächst von Willofs kommend in Richtung Lauterbach. Nach Zeugenangaben wendete der Mann in einem Waldstück in Höhe einer Einmündung sein Fahrzeug und fuhr wieder in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Nach einigen Hundert Meter kam er aus bisher noch unbekannten Gründen mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw, an dessen Steuer eine 27 Jahre alte Frau saß, frontal zusammen. Beide Fahrer aus dem Vogelsbergkreis wurden durch den Zusammenstoß in ihren Personenkraftwagen so schwer verletzt, dass für sie jede Hilfe zu spät kam und sie noch an der Unfallstelle verstarben. Die alarmierte Feuerwehr musste die eingeklemmten Personen aus den zertrümmerten Wagen herausschneiden. Die Straße war für rund sechs Stunden voll gesperrt. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass sich die beteiligten Personen kannten und bis vor kurzem eine Beziehung führten. Zur Rekonstruktion und Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Gießen die Hinzuziehung eines Sachverständigen sowie die Obduktion der Leichname an. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei dauern derzeit noch an.

Weitere Presseauskünfte behält sich die Staatsanwaltschaft Gießen vor.

Staatsanwalt Thomas Hauburger Pressesprecher Staatsanwaltschaft Gießen 0641/934-3215

Wolfgang Keller, PHK Polizeipräsidium Osthessen Presse und Öffentlichkeitsarbeit -Außenstelle Vogelsberg- Lindenstraße 50 36341 Lauterbach 06641/971-130 FAX: 06641/971-109 email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

OTS: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51096 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51096.rss2

Rückfragen bitte an:

Staatsanwalt Thomas Hauburger Pressesprecher Staatsanwaltschaft Gießen 0641/934-3215

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!