Polizei, Kriminalität

Polizei Vogelsberg / Einbrüche in Schulen ...

29.05.2017 - 15:26:47

Polizei Vogelsberg / Einbrüche in Schulen .... Einbrüche in Schulen und Gartenhütte, Cabrio-Verdeck beschädigt, Pkw verkratzt, Abdeckplane gestohlen, Oberlichter beschädigt, Betrunkener Autofahrer

Lauterbach - Medieninformation vom 29.05.2017

Einbrüche in Schulen und Gartenhütte Schotten - Unbekannte Täter brachen in Schotten über den Christi Himmelfahrtstag in zwei Schulen und in eine Gartenhütte ein. Zwischen Mittwoch 16 Uhr und Samstag, 7:30 Uhr traten die Unbekannten ein Fenster an der Digmudis-Schule in der Vogelsbergstraße ein und an der Gesamtschule im Lindenweg warfen sie eine Scheibe kaputt, um sich so Zutritt in die Schulgebäude zu verschaffen. Die Täter schauten sich um, entwendeten jedoch nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Auch aus einer Gartenhütte in der Straße "Am Luggarten" nahmen sie nichts mit, in die die Ganoven zur gleichen Tatzeit gewaltsam durch die Eingangstür eingedrungen waren. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 2000 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schotten unter der Rufnummer (0 60 44) 98 90 90 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Cabrio-Verdeck beschädigt Schotten/Breungeshain - An einem orangen Mini-Cooper-Cabriolet beschädigten unbekannte Täter zwischen Freitag, 23 Uhr und Sonntag, 10:30 Uhr, in der Straße "In der Bornecke" im Schottener Stadtteil Breungeshain das Verdeck. Vermutlich wollten die Unbekannten das Cabriolet-Verdeck gewaltsam öffnen, um in das Innere des Pkw zu gelangen. Sie verursachten dabei einen Sachschaden von rund Eintausend Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schotten unter der Rufnummer (0 60 44) 98 90 90 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Pkw verkratzt Mücke/Atzenhain - Im Mücker Ortsteil Atzenhain verkratzten unbekannte Täter auf einem Anwohnerparkplatz in der Ringstraße einen schwarzen Daimler am Sonntag, zwischen 17 Uhr und 17:45 Uhr. Die Unbekannten ritzten zwei Kratzer in die Fahrerseite. Wie hoch der entstandene Sachschaden liegt, ist derzeit nicht bekannt. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Abdeckplane gestohlen Lauterbach/Heblos - Eine Abdeckplane für Strohballen stahlen unbekannte Täter von einer Wiese am Ortsausgang von Heblos in Richtung Sickendorf zwischen Mittwoch, 22 Uhr und Donnerstag, 6 Uhr. Die grüne Plane hat einen Wert von circa 300 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Oberlichter beschädigt, hoher Schaden Schlitz - Auf dem Dach eines textilverarbeitenden Betriebes in der Jahnstraße beschädigten Unbekannte mehrere Oberlichter zwischen Mittwoch, 22 Uhr und Freitag 7:30 Uhr. Zuvor gelangten die Randalierer über eine Leiter auf das Werksgebäude. Sie hinterließen einen Sachschaden von rund 5000 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Betrunkener Autofahrer aus dem Verkehr gezogen Alsfeld - Eine Streife der Polizeistation Alsfeld zog am Samstagnachmittag einen betrunkenen Autofahrer an der Autobahnanschlussstelle Alsfeld/Ost aus dem Verkehr. Den Beamten war der 61-jährige Fahrer aus dem Vogelsbergkreis an der Rastanlage Pfefferhöhe aufgefallen, als er in unsicherer Fahrweise auf die Bundessautobahn A5 in Richtung Norden auffuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle staunten die Ordnungshüter nicht schlecht, nach dem das Atemalkoholtestgerät einen Wert von über 3 Promille anzeigte. Der 61-Jährige musste mit zur Blutentnahme. Gegen den Alkoholsünder erstatteten die Polizeibeamten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Wolfgang Keller, PHK

OTS: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51096 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51096.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Presse und Öffentlichkeitsarbeit -Außenstelle Vogelsberg- Lindenstraße 50 36341 Lauterbach 06641/971-130 FAX: 06641/971-109 email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de