Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

18.01.2017 - 16:46:38

Polizei Bielefeld / Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

Bielefeld - KL/ Bielefeld/ Heepen- Am Dienstagabend, 17.02.2017, beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen geparkten Mercedes in der Straße An den Eichen. Der Fahrer oder die Fahrerin entfernte sich vom Unfallort, ohne sich bei der Polizei zu melden.

Eine 49-jährige Autofahrerin parkte ihre silberne Mercedes C-Klasse gegen 18:30 Uhr am Fahrbahnrand in Höhe Hausnummer 22. Als sie um 20:15 Uhr zum Fahrzeug zurückkam, bemerkte die Bielefelderin frische Kratzer und Beulen in der Fahrertür.

Die hinzugerufene Polizei vermutet, dass der massive Schaden durch einen Anhänger oder einen kleineren LKW verursacht worden ist.

Wer Hinweise zum Fahrer oder dem Fahrzeug geben kann, meldet sich bitte unter der 0521/545-0 beim Verkehrskommissariat 1.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!