Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigungen

29.05.2017 - 16:56:46

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Polizei sucht Zeugen ...

Neuss-Rosellen - Im Ortsteil Rosellen kam es zu Farbschmierereien und Sachbeschädigungen. Betroffen sind zwei etwa 15 Meter lange städtische Ziermauern, die über einen Zeitraum von mehreren Tagen sukzessiv mit Graffitis verunstaltet wurden. Es handelt sich dabei um sogenannte "Tags" (Signaturkürzel) in grüner und gelber Farbe. Zuletzt brachen Vandalen in der Nacht von Freitag (26.05.) auf Samstag (27.05.) zusätzlich mehrere Backsteine aus der Mauer. Der Tatort befindet sich zwischen Peter-Behrens- und Lortzingstraße.

Zeugen die Hinweise auf Tatverdächtige geben können oder verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den geschilderten Sachverhalten gemacht haben, melden sich bitte unter der Telefonnummer 02131-3000.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de