Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Zeugen nach Raub in der Dortmunder Innenstadt

12.07.2017 - 11:51:23

Polizei Dortmund / Polizei sucht Zeugen nach Raub in der ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0753

Nach einem Raub an der Brinkhoffstraße am vergangenen Samstag (8. Juli) sucht die Polizei nun Zeugen.

Den ersten eigenen Angaben zufolge hatte sich ein 17-jähriger Dortmunder gegen 20.30 Uhr mit einer größeren Personengruppe in der Nähe eines Berufskollegs an der Brinkhoffstraße aufgehalten. Plötzlich wurden sie demnach von zwei unbekannten Männern angesprochen, die sofort beide mit einem Messer drohten. Während alle anderen Personen offenbar flüchten konnten, forderten die Unbekannten den 17-Jährigen auf, ihnen seine Wertgegenstände zu zeigen. Anschließend entrissen sie ihm einen MP3-Player und entwendeten Bargeld aus seiner Geldbörse. Das Duo flüchtete in unbekannte Richtung.

Beschrieben werden die Täter wie folgt: Beide waren ca. 170 bis 175 cm groß, schlank und ca. 20 bis 22 Jahre alt. Einer trug ein grünes T-Shirt und hatte kurze schwarze Haare. Der andere trug eine beigefarbene Kappe, eine graue Hose sowie ein weißes T-Shirt. Der Mann hatte im Kehlkopfbereich eine auffällige Narbe.

Zeugen werden gebeten sich beim hiesigen Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441 zu melden.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!