Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Unfallfahrer

23.06.2017 - 14:06:53

Polizei Düren / Polizei sucht Unfallfahrer

Düren - Bereits am Dienstag ist es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin gekommen. Letztere erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Polizei sucht nun nach dem Unfallfahrer und bittet ihn, sich dringend zu melden.

Den Angaben der 22-jährigen Radlerin nach, befuhr diese gegen 17:50 Uhr die Tivolistraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. Unmittelbar vor der Zufahrt zu einem Fachgeschäft für Fahrzeugteile überholte der spätere Unfallverursacher die Frau aus Düren mit seinem Auto. Dann bog er nach rechts auf den Parkplatz des Geschäfts ab. Hierbei kam es zum Unfall: der Unbekannte erfasste die Fahrradfahrerin mit seinem Geländewagen. Die Geschädigte prallte dabei gegen die Beifahrertür ihres Kontrahenten und kam zu Fall. Dabei wurde nicht nur das Trekkingrad beschädigt. Auch die Dürenerin erlitt leichte Verletzungen.

Ein Zeuge kümmerte sich um die Leichtverletzte und der Unfallfahrer hinterließ ihr eine Telefonnummer. Dann entfernten sich alle Anwesenden von der Unfallörtlichkeit. Die Geschädigte begab sich später in ärztliche Behandlung.

Da die Identität des Autofahrers bislang ungeklärt und dieser unter der angegebenen Rufnummer nicht zu erreichen ist, ermittelt nun die Polizei. Sie bittet Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben können, sich zu Bürodienstzeiten an den zuständigen Ermittler im Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 02421 949-5213 zu wenden. Außerhalb dieser erreichen sie die Leitstelle unter 02421 949-6425. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen Geländewagen des Herstellers VW, Modell Touareg gehandelt haben. Dieser könnte Beschädigungen im Bereich der Beifahrertür aufweisen. Auch der Unfallfahrer selbst wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de