Obs, Polizei

Polizei sucht mit Phantombild nach mutmaßlichem Räuber

19.06.2017 - 17:48:00

Polizei Dortmund / Polizei sucht mit Phantombild nach ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0661

Wie bereits mit der Pressemeldung Nummer 0359 berichtet, haben zwei Männer am 28. März auf der Zimmerstraße eine 53-jährige Dortmunderin beraubt.

Nun sucht die Polizei mit einem Phantombild nach einem der Tatverdächtigen.

Kennen Sie den dargestellten Mann und/oder können Sie Hinweise auf dessen Identität geben? Melden Sie sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Siehe auch:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3598096

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!