Polizei, Kriminalität

Polizei Steinfurt / Rheine, Untersuchungshaft gegen ...

24.10.2017 - 14:07:04

Polizei Steinfurt / Rheine, Untersuchungshaft gegen .... Rheine, Untersuchungshaft gegen Messerangreifer angeordnet

Rheine - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, Polizei Steinfurt und Polizei Münster

Nachtrag zur Pressemitteilung "Streit eskaliert - 20-Jähriger mit Messer lebensgefährlich verletzt - Mordkommission eingerichtet" (ots vom 23.10.2017, 11.37 Uhr)

Nach der Messerattacke gegen einen Landsmann ordnete ein Richter Untersuchungshaft gegen den 44-jährigen Rumänen an. Der mutmaßliche Tatverdächtige geriet mit einem 20-Jährigen Mitbewohner am Sonntag 22.10.) in Rheine in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll der 44-Jährige den Jüngeren mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben. In der Vernehmung bestreitet der 44-Jährige den Messerangriff. Die Staatsanwaltschaft beantragte am Montag (24.10.) Haftbefehl wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. Der Richter folgte dem Antrag und erließ Haftbefehl.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!