Polizei, Kriminalität

Polizei Steinfurt / Kreis Steinfurt, Einbrüche in Wohnungen, ...

27.03.2017 - 17:51:53

Polizei Steinfurt / Kreis Steinfurt, Einbrüche in Wohnungen, .... Kreis Steinfurt, Einbrüche in Wohnungen, Geschäfte und Schulen Zeugen gesucht

Steinfurt - Kreis Steinfurt, Einbrüche in Wohnungen, Geschäfte und Schulen Zeugen gesucht

Ort: Recke, Grüner Weg, Einbruch in ein Wohnhaus Zeit: Samstag, 25.03.2017, 17.30 Uhr bis 26.03.2017, 11.30 Uhr Unbekannte gelangten nach Überklettern der Gartentür an die rückwärtige Seite des Hauses. Die Einbrecher versuchten die Kellertür aufzuhebeln und aufzutreten. Eine massive Sicherung verhinderte den Aufbruchsversuch. Die Täter brachen ihr Vorhaben ab. Hinweise bitte unter Telefon 05451/ 591 - 4315.

Ort: Rheine , Basilikastraße, Einbruch in ein Zweifamilienhaus Zeit: Freitag, 24.03.2017, 14.00 Uhr bis Sonntag, 14.00 Uhr, Unbekannte Täter hebelten die rückwärtige Terrassentür auf. Im Haus wurde danach eine Zimmertür aufgebrochen. In einem Büroraum wurde ein Stahlschrank aufgebrochen. Die Einbrecher entwendeten Geschäftsunterlagen, einhundert Euro Bargeld und diverse Schlüssel. Umfangreiche Spurensuche Am Freitag wurden zwei etwa 18jährige Jugendliche beobachtet, die gegen 20.00 Uhr an der Tür klingelten. Beide waren 175 cm groß, schlank, mit dunklen Haaren. Die beiden Personen könnten als Täter in Frage kommen. Hinweise bitte unter Telefon 05971/ 938 - 4215.

Ort: Neuenkirchen, Hauptstraße, Einbruchversuch in ein Kosmetikstudio Zeit: Donnerstag, 23.03.17, 18.00 Uhr bis Samstag, 25.03.2017, 17.05 Uhr, Unbekannte Täter versuchen über den rückwärtigen Bereich in das Kosmetikstudio einzubrechen. Die Einbrecher benutzten ein Hebelwerkzeug, um die hintere Tür des Studios aufzubrechen. Vermutlich wurden die Täter gestört. Zeugenhinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Emsdetten, Nordring, freistehendes Einfamilienhaus Zeit: Donnerstag, 23.03.2017, 14.00 Uhr bis 24.03.2017, 16.50 Uhr Unbekannte Täter hebelten die Haustür auf und drangen in das Einfamilienhaus ein. Alle Räume wurden durchsucht. Schränke wurden geöffnet und Schubladen aufgezogen. Ob etwas entwendet wurde, steht bislang noch nicht fest. Umfangreiche Spurensuche im Objekt. Hinweise bitte unter Telefon 02572/9306 - 4415.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!