Polizei, Kriminalität

Polizei schnappt dreisten Ladendieb

24.08.2017 - 17:26:54

Polizei Münster / Polizei schnappt dreisten Ladendieb

Münster - Polizisten schnappten am Mittwochabend (23.8, 17:30 Uhr) an der Engelenschanze einen 30-jährigen dreisten Langfinger. Der 30-Jährige entwendete innerhalb von vier Stunden aus zwei Bekleidungsgeschäften Ware und flüchtete. Die Ladendetektive beobachteten den Ladendieb und verfolgten ihn über die Promenade bis zur Engelenschanze und alarmierten die Polizei. In der Parkanlage an der Engelenschanze überwältigten die hinzugerufenen Beamten den Wiederholungstäter. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten bei dem Dieb eine geringe Menge Drogen. Zudem war der 30-Jährige aggressiv und schlug und trat die Beamten. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Eine Überprüfung ergab, dass er schon mehrfach wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten ist. Die Ermittlungen dauern an.

Verfasserin: Pia Daniel

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Angela Lüttmann Telefon: 0251 - 275 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!