Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

13.11.2017 - 12:47:07

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 13. November 2017:

Wolfenbüttel - Kisssenbrück und Groß Denkte: Einfamilienhäuser Ziel von Einbrechern

Samstag, 11.11.2017, bis Sonntag, 12.11.2017

Zwischen Samstagmittag und Sonntagnachmittag gelangten bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln der Terrassentür während der Abwesenheit der Bewohner in ein Einfamilienhaus in Kissenbrück, An der Schäferei. Das Haus wurde augenscheinlich nach Wertvollem durchsucht. Ob etwas entwendet wurde kann derzeit nicht gesagt werden. Nach Aufhebeln eines Fenster gelangten ebenfalls bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Groß Denkte, Gunzelinweg. Auch hier drangen die Täter während der Abwesenheit der Bewohner in das Haus ein und durchsuchten es. Zum möglichen Diebesgut können keine Angaben gemacht werden. Tatzeit: Samstag, 11.11.2017, 23:30 Uhr, bis Sonntag, 12.11.2017, 07:00 Uhr. Hinweise: 05331 / 933-0.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!