Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

07.11.2017 - 12:32:43

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 7. November 2017:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: Autofahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Montag, 06.11.2017, gegen 17:15 Uhr

Eine Streife der Polizei kontrollierte am Montagnachmittag gegen 17:15 Uhr einen Autofahrer, der mit seinem Fahrzeug die Kommißstraße befuhr. Bei der Kontrolle des 28-jährigen Fahrers stellten die Beamten fest, dass er vermutlich trotz vorangegangenem Drogenkonsum mit seinem Auto unterwegs war. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 28-Jährige nicht im Besitz einer Führerscheines ist. Zudem versuchte er die Beamten zuvor mit einer falschen Personalienangabe zu täuschen. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und verschiedene Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. Das Auto musste der 28-jährige stehen lassen.

Wolfenbüttel: Einbruch in Vereinsheim

Samstag, 04.11.2017, 17:00 Uhr und Montag, 06.11.2017, 11:00 Uhr

Unbekannte Täter gelangten am vergangenen Wochenende nach Aufbrechen eines Fensters in ein Vereinsheim in der Straße Im Teichgarten in Wolfenbüttel. Offensichtlich wurde ein Büroraum nach wertvollen Dingen durchsucht. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen jedoch nichts. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 100,-- Euro geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Verkehrsunfallflucht

Samstag, 04.11.2017, zwischen 09:40 Uhr und 17:45 Uhr Ein bislang unbekannter Autofahrer touchierte am Samstag einen auf der Parkpalette an der Karlstraße abgestellten schwarzen Nissan Qashqai. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 600,-- Euro an der linken Fahrzeugseite zu kümmern. Unfallzeit: Samstag, 04.11.2017, zwischen 09:40 Uhr und 17:45 Uhr. Hinweise: 05331 / 933-0.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!