Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

29.08.2017 - 12:56:31

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 29. August 2017:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: erneut Keller aufgebrochen und Fahrräder entwendet

Sonntag, 27.08.2017, bis Montag, 28.08.2017

Erneut kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag im Stadtgebiet Wolfenbüttels zu verschiedenen Kelleraufbrüchen. Insbesondere waren Keller in Mehrfamilienhäusern das Ziel der oder des bislang unbekannten Täters. Nachdem die Kellerräume aufgebrochen worden waren, wurden diese offenbar gezielt nach Fahrrädern durchsucht. Zuvor waren die Täter teils auf ungeklärte Weise, aber auch durch Aufhebeln der Hauseingangstüren, in die Mehrfamilienhäuser gelangt. Tatorte waren in den Straßen Am Pfingstanger, in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße, im Klaus-Groth-Weg, in der Ringstraße und in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße. Entwendet wurden insgesamt fünf Fahrräder, zudem sind drei-zehn Kellerräume angegangen worden. Zur entstandenen Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Im letzten halben Jahr ist es zu rund zwanzig gleichgelagerten Taten im Stadtgebiet von Wolfenbüttel gekommen. Weiterhin wurde zur gleichen Tatzeit ein Kalkhoff Damenfahrrad im Wert von rund 500,-- Euro aus einem Gartenhaus auf einem Privatgrundstück an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße entwendet. Von einem Tatzusammenhang ist hier auszugehen. Die Polizei erbittet Hinweise zu den Taten. Insbesondere erhofft sie sich Hinweise zu verdächtigen PKW / Transportern, die in der Nähe der Tatorte gesehen worden sind. Zudem sollten die Hauseingangstüren zu Mehrfamilienhäusern stets verschlossen und Fahrräder, auch in Kellerräumen, gesichert werden. Verdächtige Beobachtungen können unter 05331 / 933-0 gemeldet werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!