Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

19.07.2017 - 12:36:30

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 19. Juli 2017:

Wolfenbüttel - Evessen: Fahrraddiebstahl

Sonntag, 16.07.2017, zwischen 07:00 Uhr und 14:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten am Sonntag, zwischen 07:00 Uhr und 14:00 Uhr, ein unter einem Carport in Evessen, Grasgarten, gesichert abgestelltes Mountainbike. Bei dem rostroten Fahrrad der Marke SE-Bikes, Typ F@R, handelt es sich um ein sogenanntes "Fatbike" mit Ballonreifen. Der Wert des Rades wird mit rund 1000,-- Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Remlingen: Sachbeschädigung auf Schulhof

Montag, 17.07.2017, 17:00 Uhr, bis Dienstag, 18.07.2017, 12:30 Uhr

Die Scheibe der Fahrertür eines Treckers, welcher auf dem Schulhof der Haupt- und Realschule Remlingen abgestellt war, wurde von bislang unbekannten Tätern zerschlagen. Der entstandene Schaden wird auf rund 300,-- Euro geschätzt. Tatzeitraum: Montag, 17.07.2017, 17:00 Uhr, bis Dienstag, 18.07.2017, 12:30 Uhr. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Autofahrer ohne gültigen Führerschein unterwegs

Dienstag, 18.07.2017, gegen 13:15 Uhr

Am Dienstagmittag kontrollierte eine Streife der Polizei in Wolfenbüttel, Am Herzogtore, einen56-jährige Autofahrer im Rahmen einer Verkehrskontrolle. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz eines gültigen Führerscheines war. Gegen den 56-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Sickte: Motorradfahrer nach Unfall leicht verletzt

Dienstag, 18.07.2017, gegen 07:00 Uhr

Ein 31-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagmorgen gegen 07:00 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Sickte, Bahnhofstraße, leicht verletzt worden. Demnach beabsichtigte ein 64-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug von der Bahnhofstraße nach links in den Schulweg abzubiegen. Offensichtlich wollte der nachfolgende Motorradfahrer das Auto in diesem Moment überholen, so dass es dabei mit dem abbiegenden Auto zur Kollision kam. Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungsdienst ein ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 4000,-- Euro, das Motorrad musste abgeschleppt werden.

Wolfenbüttel: Radfahrer nach Fahrfehler schwer verletzt

Dienstag, 18.07.2017, gegen 17:30 Uhr

Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers ist am Dienstag gegen 17:30 Uhr ein 35-jähriger Radfahrer nach einem Sturz schwer verletzt worden. Demnach war der 35-Jährige auf der Neindorfer Straße in Höhe des dortigen Bahnüberganges gestürzt und hatte sich hierbei erhebliche Verletzungen zugezogen. Er musste mit dem Rettungsdienst in das städtische Klinikum gebracht werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de