Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

12.07.2017 - 17:31:35

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 12. Juli 2017:

Wolfenbüttel - Groß Biewende: Kommunalfahrzeugfahrer bei Unfall leicht verletzt

Mittwoch, 12.07.2017, gegen 11:20 Uhr

Der 48-jährige Fahrer eines Kommunalfahrzeugs ist am Mittwoch, gegen 11:20 Uhr, bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Demnach war der Fahrer mit seinem Multicar LKW auf der Landesstraße 513 zwischen Klein Biewende und Groß Biewende unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet nach dem Durchfahren einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen eine Feldauffahrt und prallte gegen die Fahrbahnböschung. Durch den Unfall wird der Fahrer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren neben Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei auch der Rettungshubschrauber. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 8500,-- Euro geschätzt, wobei das Kommunalfahrzeug abgeschleppt werden musste.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!