Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

10.07.2017 - 11:07:00

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 10. Juli 2017 - Pkw prallt gegen Baum

Peine - Autofahrer bei bei Unfall schwer verletzt

Heute morgen, gegen 06:20 Uhr, kam es in der Gemarkung Edemissen, auf der B 444 zwischen Wehnsen und Edemissen, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 61-jähriger Mann schwer verletzt worden ist. Der Mann war mit seinem SUV Audi Q7 von Wehnsen in Richtung Edemissen unterwegs, als er ca. 100 m vor Edemissen aus noch nicht geklärten Umständen nach rechts von Fahrbahn abkam und mit der Beifahrerseite gegen einen Baum prallte. Der Pkw wurde bei dem Aufprall total zerstört. Der 61-jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Zur Zeit kann eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Im Einsatz waren neben der Polizei auch die Feuerwehr und ein Notarztwagen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Peter Rathai Telefon: 05171/999-222 E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!