Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

08.05.2017 - 13:36:54

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 8. Mai 2017:

Wolfenbüttel - Gartenlaubenbrand in Börßum, Ursache ermittelt

Wie bereits berichtet, brannte am Mittwochnachmittag, 03.05.2017, eine Gartenlaube in Börßum, Nähe des Festplatzes, vollständig nieder. Die Ermittler der Polizei haben nun herausgefunden, dass die Brandentstehung vermutlich durch eine Fehlbedienung eines Ofens in der Laube entstanden ist. Nach den Erkenntnissen der Ermittler war es hierdurch zu einer Überhitzung des Ofens gekommen, infolgedessen die Scheibe des Ofens zerplatzt, das Feuer ausgetreten war und so die Laube in Brand gesetzt worden ist. Der entstandene Schaden wird auf rund 1000,-- Euro geschätzt.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de