Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

16.03.2017 - 10:46:41

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 16. März 2017:

Wolfenbüttel - Biewende: 90 Heuballen niedergebrannt

Donnerstag, 16.03.2017, gegen 04:30 Uhr

Am frühen Donnerstagmorgen gerieten aus bislang ungeklärter Ursache zirka 90, auf einem Feld an der Landestraße 513, Gemarkung Biewende, gelagerte Heuballen in Brand. Die Feuerwehr konnte die Heuballen nur kontrolliert abbrennen lassen. Es ist vermutlich von Brandstiftung auszugehen. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 2500,-- Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!