Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

08.03.2017 - 12:56:45

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 8. März 2017:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: Kellnergeldbörse entwendet

Dienstag, 07.03.2017, gegen 16:40 Uhr

Eine unbekannte Frau, welche vorgab taubstumm zu sein und Spenden zu sammeln, entwendete am Dienstagnachmittag in einem unbemerkten Moment eine auf dem Tresen eines Cafes am Stadtmarkt liegende Kellnergeldbörse. Im Anschluss flüchtete die Unbekannte in Richtung Kornmarkt. Sie sei noch von einer Mitarbeitern des Cafes verfolgt worden, diese habe sie dann aber aus den Augen verloren. Beschreibung der mutmaßlichen Täterin: weiblich, zirka 25 bis 30 Jahre alt, dunkle schulterlange Haare, bekleidet mit schwarzer Steppjacke, schwarzer Hose und schwarz / weiß gestreiftem Oberteil. Zur Höhe des entstandenen Schadens können bislang keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Sambleben: drei Motocrossmotorräder aus Garage entwendet

Sonntag, 05.03.2017, 18:00 Uhr, bis Dienstag, 07.03.2017, 06:40 Uhr

Nach Aufbrechen eines Fensters gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Sonntag-abend und Dienstagmorgen in eine Garage in Sambleben, Lindenweg. Hier wurde dann das Garagentor offensichtlich von innen geöffnet und drei in der Garage gesichert abgestellte Crossmotorräder entwendet. Bei den Motorrädern handelt es sich um zwei Kräder Marke KTM, SX 85 und 125 SX, sowie um ein Krad der Marke Suzuki, RMZ 250. Der Gesamtwert der Motorräder wird mit rund 6000,-- Euro angeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Einbruch in Wohnung

Dienstag, 07.03.2017, zwischen 10:00 Uhr und 12:30 Uhr

Am Dienstagvormittag, zwischen 10:00 Uhr und 12:30 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln einer Eingangstür in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Langen Straße. Die Wohnung wurde offenbar nach Wertvollem durchsucht. Entwendet wurde nach ersten Angaben Bargeld und Schmuck. Zur Höhe des entstandenen Schadens können bislang keine näheren Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: offenbar Einbrecher überrascht

Dienstag, 07.03.2017, gegen 19:45 Uhr

Am Dienstagabend bemerkte ein Zeuge in der Ernst-Hasenjäger-Straße, dass auf dem Balkon ihrer Nachbarin zwei unbekannte Personen stehen würden. Nachdem diese offenbar bemerkt hatten, dass sie beobachtet wurden, seien sie geflüchtet. Der Zeuge hatte noch die Verfolgung der Unbekannten aufgenommen, jedoch nur noch gesehen, wie sie mit einem älteren Ford Mondeo davongefahren waren, der in der Westerntorstraße / Ecke Am Lehenwege geparkt gewesen war. Am Mondeo hätten sich zudem ausländische Kennzeichen befunden. An der Balkontür der betroffenen Wohnung konnten dann auch tatsächlich Hebelspuren festgestellt werden, so dass von einem Einbruchsversuch ausgegangen werden muss. Eine Fahndung nach dem Ford Mondeo verlief erfolglos. Hinweise erbittet die Polizei unter 05331 / 933-0.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!