Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

16.02.2017 - 12:42:02

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 16. Februar 2017:

Wolfenbüttel - Kissenbrück: Einbruch in Vereinsheim

Dienstag, 14.02.2017, 20:30 Uhr, bis Mittwoch, 15.02.2017, 07:30 Uhr

Unbekannte Täter gelangten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch nach Aufhebeln eines Fensters in die Büroräumlichkeiten des Vereinsheimes des Golfclubs Hedwigsburg. Hier wurden diverse Schränke offenbar nach Wertvollem durchsucht. Letztendlich wurde ein Möbeltresor samt Inhalt entwendet. Zuvor war noch die Außenbeleuchtung des Vereinsheimes außer Betrieb gesetzt worden. Die entstandene Schadenshöhe wird mit rund 1000,-- Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Börßum: Aufbruch eines Getränkeanhängers scheiterte

Dienstag, 14.02.2017, 17:30 Uhr, bis Mittwoch, 15.02.2017, 10:45 Uhr

Ein auf dem Parkplatz des Dorfgemeinschaftshauses in Börßum, Achimer Weg, abgestellter Getränkeanhänger war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch das Ziel von Einbrechern. Die Täter scheiterten jedoch an der verschlossenen Hecktür, so dass es beim Versuch blieb. Der Schaden wird hier auf rund 1000,-- Euro geschätzt. Auch in diesem Fall wurde zuvor die Außenbeleuchtung teilweise beschädigt und einige Außenstrahler gar komplett entwendet. Die Ermittlungen, auch zu einem eventuellen Tatzusammenhang, wurden aufgenommen. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Autofahrer alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

Donnerstag, 16.02.2017, gegen 00:10 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle kontrollierten Beamte der Polizei Wolfenbüttel am Donnerstag, kurz nach Mitternacht, einen 43-jährigen Autofahrer in der Schützenstraße in Wolfenbüttel. Hierbei stellten die Beamten eine erhebliche Alkoholbeeinflussung bei dem Fahrer fest, der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,22 Promille. Zudem stellten die Beamten fest, dass dem 43-Jährigen die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Eine Blutprobenentnahme sowie die Einleitung von Strafverfahren waren die Folge. Das Auto musste der Fahrer stehen lassen.

201700200038

Wolfenbüttel: Autofahrerin nach Unfall leicht verletzt

Mittwoch, 15.02.2017, gegen 18:40 Uhr

Am Mittwochabend übersah beim Linksabbiegen an der Kreuzung Frankfurter Straße / Gebrüder-Welger-Str. ein 57-jähriger Autofahrer vermutlich aus Unachtsamkeit das entgegenkommende, vorfahrtberechtigte Auto einer 37-jährigen Fahrerin. Durch den Zusammenstoß wurde die 37-Jährige leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An den beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von zirka 7000,-- Euro, sie mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!