Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

14.12.2016 - 12:35:48

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 14. Dezember 2016:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: Unfall mit 17-jährigem Radfahrer

Dienstag, 13.12.2016, gegen 22:15 Uhr

Ein 17-jähriger Radfahrer ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden und musste mit dem Rettungsdienst in das Wolfenbütteler Krankenhaus gebracht werden. Nach den derzeitigen Ermittlungen hatte eine 23-jährige Autofahrerin den vorfahrtberechtigten Radfahrer im Kreuzungsbereich Halchtersche Straße / Bahnhofstraße beim Linksabbiegen vermutlich aus Unachtsamkeit übersehen. Durch den Zusammenstoß stürzte der 17-Jährige dann auf die Fahrbahn. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1000,-- geschätzt.

Schladen: Verkehrsunfallflucht

Dienstag, 13.12.2016, zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte am Dienstagmittag, zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr, mit seinem Fahrzeug einen auf dem Parkstreifen der Bismarckstraße abgestellten PKW Skoda in rot vorn rechts. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 1500,-- Euro zu kümmern. Bei dem Verursacherfahrzeug könnte es sich um einen orangenes oder hellbraunes Fahrzeug gehandelt haben, da ein solcher Farbabrieb am beschädigten Auto festgestellt werden konnte. Hinweise: 05331 / 933-0.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de