Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

01.11.2016 - 12:45:37

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 1. November 2016:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: 61-jährige Frau überfallen

Dienstag, 01.11.2016, gegen 00:15 Uhr

Am Dienstag, 01.11.2016, gegen 00:15 Uhr, wurde eine 61-jährige Frau Opfer eines Überfalles. Die Frau war zu Fuß auf dem Nachhauseweg von ihrer Arbeitsstätte zu ihrer Wohnanschrift. Im Juliusweg wurde sie dann plötzlich von einem unbekannten Mann angegangen, der sich offensichtlich dort hinter Mülltonnen versteckt hatte. Zunächst sprühte der Täter Reizstoff in das Gesicht des Opfers und versuchte dann, ihr ihren Stoffkorb zu entreißen. Im Gerangel stürzten beide Personen zu Boden, wobei die 61-Jährige schließlich den Korb losließ und der Unbekannte letztendlich mit dem Korb davonlief. Von zu Hause informierte die leicht verletzte 61-Jährige die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Im Korb befanden sich diverse persönliche Gegenstände sowie eine geringere Menge an Bargeld. Täterbeschreibung: männlich, groß, schlank, bekleidet mit grauer Jacke und blauer Jeans, trug ein Tuch oder Schal vor dem Gesicht. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Trickdiebstahl

Montag, 31.10.2016, gegen 12:15 Uhr

Am Montagmittag, gegen 12:15 Uhr, wurde eine 80-jährige Rentnerin am Parkscheinautomaten in der Kreuzstraße von einem unbekannten Mann angesprochen. In gebrochenem deutsch bat er die Frau ihr ein zwei Euro Stück zu wechseln. Die Rentnerin habe daraufhin in ihrer Geldbörse nachgeschaut und angegeben, dass sie nicht wechseln könne. Später stellte die Rentnerin fest, dass ihr 100,-- Euro Scheingeld sowie ein goldener Armreif im Wert von zirka 2500,-- Euro entwendet worden war. Täter könne nur dieser unbekannte Mann sowie eine ihn begleitende Frau gewesen sein. Beschreibung des unbekannten Mannes: 25-30 Jahre alt, 175-180 cm groß, schlank, schwarzes Haar, Vollbart. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Unfall mit Radfahrer

Montag, 31.10.2016, gegen 16:40 Uhr

Beim Rechtseinbiegen von der Elbinger Straße in die Salzdahlumer Straße übersah am Montagnachmittag ein 74-jähriger Autofahrer vermutlich aus Unachtsamkeit einen von rechts kommenden Radfahrer. Der 15-jährige Radfahrer war seinerseits auf der falschen Straßenseite in Richtung stadteinwärts unterwegs. Durch den Anstoß stürzte der 15-Jährige zu Boden, verletzte sich hierbei leicht und musste mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht werden. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit keine Angaben gemacht werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de