Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

03.01.2018 - 14:17:05

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel vom 03.01.2018

Salzgitter - Raub auf Spielhalle Salzgitter, Chemnitzer Straße, dortige Spielhalle Tatzeit: 03.01.2018 gegen 06:15 Uhr Zur Tatzeit wurde eine 28 Jahre alte Angestellte in einer Spielhalle in der Chemnitzer Straße durch mehrere zum Teil maskierte Täter überfallen. Es wurde Bargeld in derzeit nicht bekannter Höhe erbeutet. Eine Spurensuche wurde durch Beamte der hiesigen Dienststelle entsprechend durchgeführt, eine Vernehmung der Zeugin kann derzeit nicht erfolgen. Insbesondere ist die Polizei auf Zeugenhinweise angewiesen. Diese sollten bitte umgehend der Polizei in Salzgitter-Lebenstedt unter der Telefonnummer 05341/1897-0 ihre Beobachtung melden. Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang, ob im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt wurden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an: Matthias Pintak Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!