Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

30.04.2017 - 11:46:26

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter-Lebenstedt von Sonntag, 30.04.2017

Salzgitter - Körperverletzung

38226 Salzgitter (-Lebenstedt), Thiestraße Sonntag, 30.04.2017, 03.08 Uhr

Zur angegebenen Zeit geraten zwei Frauen (26 und 49 Jahre alt) vor einer Kneipe im Alten Dorf zunächst in eine verbale Ausseinandersetzung. Im Zuge dieser Auseinandersetzung schlagen die Frauen aufeinander ein. Nun gehen auch die Freunde der Frauen aufeinander los. Beide Frauen müssen leicht verletzt dem Klinikum zur ambulanten Versorung zugeführt werden.

Einbruchdiebstahl

38226 Salzgitter (-Lebenstedt), An der Windmühle Sonntag, 30.04.2017, 05.37 Uhr

Eine Nachbarin beobachtet, wie eine männliche Person in eine Shisha-Bar einbricht. Der Täter kann nach vollendeter Tat zunächst flüchten und wird in Tatortnähe durch die eingesetzten Polizeikräfte festgenommen. Hierbei handelt es sich um einen 43-jährigen Lebenstedter, der offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel steht. Bei dem Diebesgut handelt es sich auschließlich um Lebensmittel. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wird der 43-Jährige in Gewahrsam genommen. Weiterhin wird die Entnahme einer Blutprobe veranlasst.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

38226 Salzgitter (-Lebenstedt), Berliner Straße Samstag, 29.04.2017, 09.55 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wird ein 31-jähriger Fahrzeugführer überprüft. Hierbei wird festgestellt, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Bei der Kontrolle zeigt er einen polnischen Führerschein vor. Dieser weist augenscheinlich Fälschungsmerkmale auf. Es wird ein Strafverfahren eingeleitet. Der Führerschein wird sichergestellt.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Dienstschichtleiter PHK M. Freytag Telefon: 05341/ 1897-217 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!