Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

24.10.2016 - 12:55:43

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel am 24.10.2016 für den Bereich Salzgitter

Salzgitter - Kriminalität

Unbekannter dringt gewaltsam in Wohnung ein

Sonntag, 23.10.2016 Salzgitter-Bad, Augusta-Friedrichs-Straße

In eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Augusta-Friedrichs-Straße ist ein bislang unbekannter Einbrecher am vergangenen Wochenende eingedrungen. Der Täter hatte ein Erdgeschossfenster aufgehebelt, um in die Räumlichkeiten der Wohnung zu gelangen. Hier durchsuchte der Täter die Räumlichkeiten und Behältnisse nach Wertgegenständen. Eine konkrete Schadenshöhe liegt noch nicht vor.

Multifunktionslenkrad aus Pkw entwendet

Samstag, 22.10.2016 Salzgitter-Lebenstedt, Swindonstraße

Ein bislang unbekannter Täter schlug in der Nacht zum Samstag die Seitenscheibe eines Pkw BMW ein, der auf der Swindonstraße zum Parken abgestellt war. Anschließend baute der Unbekannte das Multifunktionslenkrad aus und entwendete dieses. Der Gesamtschaden wird auf 800 Euro geschätzt.

Glasscheiben an Bushaltestellen zerstört

Sonntag, 23.10.2016 Salzgitter-Lebenstedt, Konrad-Adenauer-Straße, Haltestelle Busbahnhof

Vier Glasscheiben von zwei Bushaltestellen an der Konrad-Adenauer-Straße zerstörten am vergangenen Wochenende bislang unbekannte Täter. Der Sachschaden wird auf 1200 Euro geschätzt.

Unbekannte beschädigen Hauseingangstür

Montag, 24.10.2016 Salzgitter-Lebenstedt, Wehrstraße

Montagnacht, gegen 03:55 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter die Seitenscheibe einer Hauseingangstür an der Wehrstraße. Der Schaden wird auf 350 Euro geschätzt.

Mit Maurerkelle auf den Kopf geschlagen

Sonntag, 23.10.2016 Salzgitter-Bad, Franz-Zobel-Straße

Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es am Sonntagnachmittag auf der Franz-Zobel-Straße in Bad. Vorangegangen waren offensichtlich verbale Streitigkeiten. Beim Versuch, den Konflikt zu klären, schlug der bislang unbekannter Täter seinem Kontrahenten mit einer mitgeführten Maurerkelle mehrfach auf den Kopf. Der Täter entfernte sich, das Opfer musste sich zur Behandlung in eine Klinik begeben.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle Rüdiger Ulrich Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de