Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

04.11.2017 - 10:26:29

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 04. November 2017

Wolfenbüttel - 1.) Kriminalitätslage:

Versuchter Einbruch in Gartenlaube

Wolfenbüttel, Leipziger Straße, 15.10.2017, 21:00 Uhr - 03.11.2017, 11:00 Uhr

Bisher unbekannte Täter drangen im Zeitraum der letzten zwei Wochen in eine Gartenlaube eines Gartenvereins in der Leipziger Straße ein. Dafür wurde eine Fensterscheibe der Gartenlaube zerschlagen und sämtliche Schränke und Schubladen im Innenbereich der Laube geöffnet und durchsucht. Gegenstände wurden jedoch nicht entwendet. Der Sachschaden wird auf circa 100,- Euro geschätzt.

Täterhinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 entgegen.

2.) Verkehrslage:

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Kreuzungsbereich L 631 / K 5, 03.11.2017, 08:50 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt fünf leichtverletzten Personen kam es am Freitagmorgen im Kreuzungsbereich der Landesstraße 631 und der Kreisstraße 5, der sog. "Apelnstedter Kreuzung". Die 33-jährige Unfallverursacherin aus der Samtgemeinde Sickte übersah dabei mit ihrem Pkw den bevorrechtigten Pkw einer 31-jährigen, ebenfalls in der Samtgemeinde Sickte wohnhaften, Fahrzeugführerin. Deren Pkw war mit einer weiteren 34-jährigen Mitfahrerin und zwei Säuglingen besetzt. Alle fünf beteiligte Personen wurden mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die beiden beteiligten Fahrzeuge, die nicht mehr fahrbereit waren, mussten vom Unfallort abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 24.000,- Euro geschätzt. Neben der Polizei waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die Straßenmeisterei Schöppenstedt zur Reinigung der Fahrbahn eingesetzt.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Dienstschichtleiter PHK Pankratowitz Telefon: 0 53 31 / 93 31 17 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!