Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

07.10.2017 - 11:31:20

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter 06.10.2017 - 07.10.2017, 09:00 Uhr

Salzgitter - Ladendiebstahl, Widerstand 201701219092

Salzgitter-Lebenstdt, Albert-Schweitzer-Straße, Fr., 06.10.2017, 16:45 Uhr

Ein 39-jähriger versuchte in einem Elektronik-Markt ein Mobiltelefon zu entwenden. Als er von Mitarbeitern des Marktes angesprochen wurde, fing der 39-jährige an zu randalieren. Gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten leistete der Dieb dann auch noch Widerstand. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

Trunkenheit im Straßenverkehr 201701220555

Salzgitter-Lebenstedt, Konrad-Adenauer-Straße, Sa, 07.10.2017, 03:25 Uhr

Eine 30-jährige Salzgitteranerin gab sich 2 jungen Männern als Polizeibeamtin aus und forderte diese auf, sich auszuweisen. Anschließend folgte sie den jungen Männern in ihrem PKW durch das Stadtgebiet. Bei der dann erfolgten Kontrolle durch die echte Polizei stellte sich nicht nur heraus, das die Frau keine Polizeibeamtin ist, vielmehr war sie auch noch deutlich alkoholisiert! So "bezahlte" die Salzgitteranerin die Amtsanmaßung mit einer Blutprobe und der Sicherstellung ihres Führerscheins. Die Anzeigen folgen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Dienstschichtleiter Hoyer, PHK Telefon: 05341/ 1897-217 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de