Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

14.09.2017 - 11:16:50

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 14.09.2017

Salzgitter - Diebstahl eines schwarzen Nike-Rucksacks Salzgitter-Lebenstedt, Stadtweg, 13.09.2017, 16.30 Uhr Am Mittwochnachmittag, gegen 16.30 Uhr, wurde ein 19-Jähriger vor einem Haus am Stadtweg von einem unbekannten Mann angesprochen, dass er seinen schwarzen Nike-Rucksack haben möchte. Als der Unbekannte nach dem Rucksack griff, konnte sich der 19-Jährige wegdrehen. Als dann eine zweiter unbekannter hinzukam, wurde die Forderung nach dem Rucksack verstärkt. Der 19-Jährige habe sich dann den Rucksack vom Rücken ziehen lassen. Die beiden Täter sind dann mit dem Rucksack, in dem sich ein HP Laptop befand, entlang der Swindonstraße zur Konrad-Adenauer-Straße geflohen. Die Beiden waren ungefähr 25 Jahre alt. Einer der Beiden war etwa 190cm groß und hatte eine kräftige Figur. Er hatte ein Basecap auf und führte einen mittelgroßen, grauen Hund mit einer roten Leine bei sich. Der andere war noch etwas größer, schlank und hatte ein südländisches Aussehen. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Sachbeschädigung Salzgitter-Thiede, Schäferwiese, Bäckereifiliale Richter, 12.09.2017 bis 13.09.2017 Unbekannte Täter zerschnitten zwischen Dienstag und Mittwoch die Textilsitzflächen von sieben Außenstühlen. Die Alustühle hatten auf der Freifläche der Bäckereifiliale Richter in Thiede an der Schäferwiese gestanden. Schaden: rund 350 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Verkehrsunfall Salzgitter-Lebenstedt, Ludwig-Erhard-Straße/Kranichdamm, 13.09.2017, 01.20 Uhr Am frühen Mittwochmorgen, 01.20 Uhr, wollte ein38-jähriger Autofahrer von der Ludwig-Erhard-Straße nach links abbiegen. Er übersah dabei die entgegenkommende 28-jährige Autofahrerin und stieß mit ihr zusammen. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden, in Höhe von etwa 12500 Euro, und mussten anschließend abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!