Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

22.07.2017 - 11:31:35

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad 21.07.2017 - 22.07.2017, 09:00 Uhr

Salzgitter -

- Führen eines Pkw unter Drogeneinfluss.

Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Hinter dem Salze. Zeit: 22.07.2017, 03.05 Uhr. Hergang: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurden bei einem 18 jährigen Pkw-Fahrer körperliche Auffälligkeiten festgestellt. Der Mann räumte im Rahmen seiner Befragung schließlich ein, einige Tage zuvor Marihuana konsumiert zu haben. Ein Drogenvortest verlief positiv. Daraufhin wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, auch die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln sowie ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss.

Hinweis auf "Nacht"-Schwimmer.

Ort: 38229 Salzgitter-Gebhardshagen, Gustedter Straße, Freibad. Zeit: 21.07.2017, 23.15 Uhr. Hergang: Einem Gebhardshagener fielen in der Nacht von Freitag auf Samstag mehrere junge Personen auf, die sich auf dem Gelände des Freibades Gebhardshagen aufhielten und dort schwammen. Er vermutete einen Hausfriedensbruch und verständigte die Polizei. Eine Funkstreifenwagenbesatzung konnte tatsächlich mehrere Heranwachsende antreffen. Zur Fertigung einer Strafanzeige kam es bei der Aktion jedoch nicht - die festgestellten Personen gehörten der Ortsgruppe Gebhardshagen der DLRG an und hatten eine Genehmigung für die nächtliche Nutzung.

Ehrlicher Finder.

Ort: Polizeistation Baddeckenstedt. Zeit: 21.07.2017, 15.00 Uhr. Hergang: Ein 69-jähriger Salzgitteraner fand im Bereich der Landesstraße 510 zwischen Liebenburg und Groß Döhren ein gut gefülltes Portemonnaie. Neben Ausweispapieren, Gesundheitskarte und persönlichen Gegenständen befanden sich auch 340,- Euro in der Geldbörse, die der Finder an Beamte der Polizeistation Baddeckenstedt übergab. Bei dem Verlierer, einem 61-jährigen Mann aus Gebhardshagen, war die Freude über den ehrlichen Finder natürlich groß.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter PHK Ertel Telefon: 05341/ 825-0 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!