Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

04.04.2017 - 10:51:45

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 04.04.2017

Salzgitter - Verkehrsunfallflucht Salzgitter Bad, Nord-Süd-Straße, Auffahrt von der Braunschweiger Straße (Süd-West-Rampe), 02,04.2017, 13.00 Uhr Am Montag wurde bei der Polizei in Salzgitter Bad eine Verkehrsunfallflucht angezeigt. Einem 73-jährigen Autofahrer wurde am Sonntagmittag, gegen 13.00 Uhr, auf der Nord-Süd-Straße die Vorfahrt von einer unbekannten Autofahrerin genommen. Die Autofahrerin kam von der Braunschweiger Straße und fuhr unvermittelt auf die Nord-Süd-Straße, so dass der 73-Jährige mit seinem Golf nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Er fuhr mit seinen Vorderreifen auf den Bordstein der Verkehrsinsel. Beide Vorderreifen und die Frontschürze wurden dabei beschädigt. Die Autofahrerin fuhr mit ihrem blauen Renault Twingo in Richtung Friedrich-Ebert-Straße weiter. Beim Golf ist ein Schaden von rund 2000 Euro entstanden. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Einbruch in Holzschuppen Salzgitter-Lebenstedt, Lerchenfeld, 02.04.2017 bis 03.04.2017 Zwischen Sonntag und Montag brachen unbekannte Täter einen Holzschuppen in einem Garten an der Straße Lerchenfeld auf. Augenscheinlich wurde von den Tätern nichts entwendet. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Diebstahl von Kabelbrücken Salzgitter-Lebenstedt, In den Blumentriften, in Höhe C&A, 02.04.2017 bis 03.04.2017 Unbekannte Täter entwendeten zwischen Sonntag und Montag vier organgefarbene Kabelbrücken aus Hartgummi. Sie wurden am Wochenende beim Laufsteg in der Fußgängerzone in Höhe C&A eingesetzt. Schaden: rund 1200 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Containerbrand Salzgitter-Lebenstedt, Kurt-Schumacher-Ring/Julius-Leber-Straße, 03.04.2017, 00.05 Uhr In der Nacht von Sonntag auf Montag, um Mitternacht, wurde von unbekannten Tätern ein Müllcontainer am Kurt-Schumacher-Ring in Brand gesetzt. Von der Berufsfeuerwehr musste das Feuer gelöscht werden. Der Container wurde dabei völlig zerstört. Schaden: rund 500 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Sachbeschädigung Salzgitter-Lebenstedt, An der Windmühle, Kranich-Gymnasium, 31.03.2017 bis 03.04.2017 Am Wochenende wurden von unbekannten Tätern sieben Fensterscheiben am Kranich-Gymnasium eingeschlagen. Außerdem wurde die Außenbeleuchtung heruntergerissen. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!