Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

03.04.2017 - 12:21:39

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 03.04.2017

Salzgitter - Aufbruch eines Transporters Salzgitter-Lebenstedt, Kurt-Schumacher-Ring, Parkplatz, 02.04.20107, 15.30 Uhr Ein bisher unbekannter Täter wurde am Sonntagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, von einem Zeugen gestört, als er die Scheibe eines Transporters einschlug. Der Transporter hatte auf einem Parkplatz am Kurt-Schumacher-Ring gestanden. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Offensichtlich wurde aus dem Transporter nichts entwendet. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Diebstahl eines Tablet und eines Portmonees Salzgitter-Lebenstedt, Kampstraße, Kleingartenverein Fuhsetal, 02.04.2017, 10.30 bis 11.00 Uhr Am Sonntagvormittag, zwischen 10.30 und 11.00 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter ein im Kleingartenverein Fuhsetal auf einer Hecke abgelegtes Samsung Tablet und ein Portmonee. Vom Geschädigten wurden die Gegenstände dort kurzzeitig abgelegt, um Fotos zu machen. Als er den Diebstahl bemerkte, sah er einen Radfahrer wegfahren. Ob der etwas mit dem Diebstahl zu tun haben könnte, ist unklar. Als der Geschädigte den Diebstahl anzeigte, wurde sein Portmonee abgegeben. Ein Finder hatte das Portmonee am Salzgittersee, allerdings ohne Bargeld, aufgefunden. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Sachbeschädigung Salzgitter-Lebenstedt, Saldersche Straße, Sporthalle Emil-Langen-Realschule, Freitag bis Sonntag Zwischen Freitag und Sonntag beschädigten unbekannte Täter die Verglasung einer Flügeltür an der Sporthalle der Emil-Langen-Realschule. Sie hinterließen an der Salderschen Straße einen Schaden von rund 1000 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de