Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

22.11.2016 - 14:00:32

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 22.11.2016

Salzgitter - Einbruch in Grundschule Schöppenstedt, Wallpforte, Grundschule, 18.11.2016 bis 21.11.2016 Zwischen Freitag und Montagmorgen warfen unbekannte Täter eine Scheibe der Grundschule Schöppenstedt ein. In der Schule suchten die Räume nach Beute ab. Ohne etwas entwendet zu haben, konnten sie unerkannt flüchten. Hinweise an die Polizei Wolfenbüttel: 05331-933-0

Diebstahl eines blauen VW Multivan-Wohnmobil WF-MK 604 Cremlingen, Hauptstraße, 20.11.2016 bis 21.11.2016 In der Nacht von Sonntag auf Montag entwendeten unbekannte Täter in Cremlingen an der Hauptstraße ein blaues Wohnmobil, der Marke VW-T4 Multivan, mit den Kennzeichen: WF-MK 604. Schaden: rund 23400 Euro. Hinweise an die Polizei Wolfenbüttel: 05331-933-0

Pkw Aufbrüche Cremlingen, Ehlerbergstraße und Ringstraße, 20.11.2016 bis 21.11.2016 Von unbekannten Tätern wurden ebenfalls in Cremlingen von Sonntag bis Montag zwei Fahrzeuge aufgebrochen. In der Ehlerbergsstraße hebelten sie an einem Mercedes eine Seitenscheibe aus. Aus dem Kleintransporter entwendeten sie Werkzeuge. Schaden: rund 1700 Euro In der Ringstraße bauten sie eine Dreiecksscheibe eines Sprinters aus. Aus dem Sprinter entwendeten sie einen Akkuwinkelschleifer, eine Kettensäge, einen Akkuschrauber und eine Kabeltrommel. Schaden: rund 1210 Euro. Hinweise an die Polizei Wolfenbüttel: 05331-933-0

Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall Wolfenbüttel, Am Rodeland, 21.11.2016, 06.30 Uhr Am Montagmorgen verursachte ein alkoholisierter 62-jähriger Autofahrer im Kreisverkehr Am Rodeland/Doktorkamp/Ahlumer Straße einen Verkehrsunfall. Er übersah beim Einfahren in den Kreisel das Auto eines 19-Jährigen und stieß mit ihm zusammen. Der Alcomat zeigte bei dem 62-Jährigen einen Wert von 0,72 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de