Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

22.11.2016 - 13:05:35

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 22.11.2016

Salzgitter - Auffahrunfall mit einer verletzten Beifahrerin Salzgitter-Bleckenstedt, Industriestraße Nord, Anschlussstelle Bleckenstedt, 21.11.2016, 07.00 Uhr Am Montagmorgen übersah ein 20-jähriger Autofahrer an der Auffahrt Bleckenstedt die bei einem Stau vor ihm stehenden Fahrzeuge. Er fuhr auf einen Hyundai eines 24-jährigen Autofahrers auf. Dieser wurde dann auf einen Twingo einer 19-Jährigen geschoben. Die 21-jährige Beifahrerin im Hyundai wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Das Auto des Verursachers und der Hyundai waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Schaden: rund 8000 Euro

Auffahrunfall mit einem leicht verletzten Autofahrer Salzgitter-Gebhardshagen, L 670/K21, 21.11.2016, 13.30 Uhr Im Bereich von Gebhardshagen übersah ein 38-jähriger Autofahrer auf der L 670 das vor ihm haltende Auto eines 68-jährigen Fahrers und fuhr auf. Der 68-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Schaden: rund 10500 Euro.

Einbruch in Dekra-Gebäude Salzgitter-Bad, Daimler Straße, 19.11.2016 bis 21.11.2016 Zwischen Samstag und Montag hebelten unbekannte Täter ein Fenster am Dekra-Gebäude, Daimler Straße, auf. Im Gebäude durchwühlten sie sämtliche Schränke und Schubladen. Offensichtlich wurde nichts entwendet. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Sieben beschädigte Autos Salzgitter-Lebenstedt, Kampstraße, gegen 22.50 Uhr Am Montagabend, gegen 22.50 Uhr, wurde Anwohnerin der Kampstraße auf einen Mann aufmerksam, der sich zunächst auffällig an ein Auto anlehnte. Sie habe dann ein lautes Kratzgeräusch wahrgenommen und die Polizei verständigt. Wie sich herausstellte wurde in der Kampstraße insgesamt sieben Autos beschädigt. Der Täter entfernte sich in Richtung Bruchmachtersenstraße. Er war mit einer weißen Kapuzenjacke bekleidet. Schaden: rund 2100 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de