Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

22.11.2016 - 12:55:58

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 22.11.2016

Salzgitter - Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlich Verletzten und vier schwer Verletzten Salzgitter-Beinum, B 248, zwischen Beinum und Salzgitter Bad, 22.11.2016, 06.35 Uhr Am Dienstagmorgen geriet ein 57-jähriger Autofahrer auf der B 248, zwischen Beinum und Salzgitter Bad, in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr. Er stieß frontal mit einer entgegenkommenden 23-jährigen Autofahrerin zusammen. Die Autofahrerin wurde beim Unfall lebensbedrohlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in die MHH geflogen. Die Feuerwehr musste die eingeklemmte Verletzte aus dem Auto befreien. Ihre 32-jährige Beifahrerin, die hinten sitzenden Frauen, 27 und 28 Jahre alt, sowie der Verursacher wurden schwer verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in Kliniken gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Bundestraße teilweise komplett gesperrt werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de