Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

10.10.2016 - 11:15:42

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 10.10.2016

Salzgitter - Einbruch in Reihenhaus Salzgitter-Salder, Altfeld, 08.10.2016 bis 09.10.2016 Zwischen Samstag und Sonntag versuchten unbekannte Täter zunächst ein Kellerfenster und die Haustür eines Reihenhauses in Salder, Altfeld, aufzuhebeln. Schließlich gelang es ihnen ein Fenster aufzuhebeln und drangen so ins Haus ein. Sie durchwühlten die Räume nach Beute ab. Die genaue Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Aufgebrochene Autos Salzgitter-Lesse, Flothestraße, 09.10.2016, 16.45 Uhr bis 17.45 Uhr Am Sonntag, zwischen 16.45 und 17.45 Uhr, schlugen unbekannte Täter an einem Audi A3, der in Lesse an der Flothestraße stand, die Heckscheibe ein. Sie durchwühlten anschließend das Auto. Entwendet wurde nichts. Schaden: rund 150 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Salzgitter-Lebenstedt, Marienbruchstraße, 09.10.2016, 14.30 bis 17.45 Uhr Unbekannte Täter zerstörten am Sonntag zwischen 14.30 und 17.45 Uhr mit einem unbekannten Gegenstand die Scheibe eines Opel Meriva, der an der Marienbruchstraße stand. Es wurde nichts entwendet. Schaden: rund 100 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Salzgitter-Thiede, Frankfurter Straße, 08.10.2016 bis 09.10.2016 Von unbekannten Tätern wurde zwischen Samstag und Sonntag in Thiede an der Frankfurter Straße die Scheibe eines VW Sharan beschädigt. Schaden. Rund 200 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Sachbeschädigung Salzgitter Bad, Erikastraße, 08.10.2016 bis 09.10.2016 Unbekannte Täter zerkratzten mit einem spitzen Gegenstand zwischen Samstag und Sonntag an einem VW Passat, der an der Erikastraße stand, den Lack. Schaden: rund 500 Euro. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

Verkehrsunfall mit einem verletzten Autofahrer Salzgitter-Lebenstedt, Ludwig-Erhard-Straße, 09.10.2016, 17.40 Uhr Am Sonntagabend kam ein 44-jähriger Autofahrer auf der nassen Ludwig-Erhard-Straße in einer langgezogenen Rechtskurve ins Schleudern und stieß gegen eine Straßenlaterne. Durch die Wucht des Aufpralls knickte die Laterne komplett um. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Die Stromversorgung der Laterne wurde abgeschaltet. Schaden: rund 15000 Euro.

CO² Waffe beschlagnahmt Salzgitter-Lebenstedt, Albert-Schweitzer-Straße, 09.10.2016, 21.00 Uhr Am Sonntagabend meldete ein Anwohner der Albert-Schweitzer-Straße, dass von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses mit einer Luftdruckpistole geschossen werde. In der vom Zeugen beschriebenen Wohnung wurden von der Polizei zwei Männer, 24 und 26 Jahre alt, angetroffen. Der 26-Jährige räumte ein, mit einer CO²Waffe mehrfach vom Balkon aus geschossen zu haben. Die Waffe und die Munition wurden beschlagnahmt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de