Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats ...

29.08.2017 - 09:46:20

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats .... Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 29. August 2017

Peine - Weidezaungerät entwendet

In der Zeit von Sonntagnachmittag bis Montagmorgen wurde in der Gemarkung Eickenrode, von einer Weide am Verbindungsweg von Ankensen in Richtung Eickenrode, ein Weidezaungerät mit Zubehör von einer unbekannten Person entwendet. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 500 Euro.

Vandalismus in Schule

In der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagmittag drangen ein oder mehrere bisher nicht bekannte Personen in Vechelde, Berliner Straße, in das Julius-Spielberg Gymnasium ein, entnahmen dort einen fest angebrachten Feuerlöscher und sprühten damit auf dem Schulhof herum. Darüber hinaus bewarfen sie die Fensterscheiben mit unbekannten Gegenständen, wobei eine Scheibe beschädigt wurde. Die bisher bekannte Schadenshöhe liegt bei ca. 500 Euro.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

In der Nacht zu Dienstag wurde gegen 03:10 Uhr in Peine, auf der Kastanienallee, ein 33-jähriger Radfahrer von der Polizei angehalten und kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein von ihm durchgeführter Alkotest ergab einen AAK-Wert von 2,29 Promille. Dem Mann wurde ein Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt wurde untersagt.

Durch Sonne geblendet - Verkehrsunfall verursacht

Am Sonntagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, war es in Vechelde, auf der Breiten Straße, Einmündung zum Schützenweg, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem die tiefstehende Sonne die Verursacherin geblendet hat. Eine 25-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw Skoda von der Breiten Straße (B1) nach links in den Schützenweg abbiegen. Hierbei übersah sie nach ihren Angaben jedoch aufgrund der tiefstehenden Sonne den Pkw Audi eines 24-Jährigen, der mit seinem Pkw auf der Breiten Straße in Richtung Braunschweig unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei ein Sachschaden von ca. 10.000,- Euro entstanden ist.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Peter Rathai Telefon: 05171/999-222 E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de